BREADCRUMB

Energiemuseum

Status

vermietet

Ehemaliger Kohleschuppen

Das Museum wurde ursprünglich als Kohleschuppen errichtet. Später dienten die Räume als Aufenthaltsräume für Arbeiter und Werkstatt. 1996 begann die Umgestaltung zur Ausstellung. Im Mai 2006 eröffnete die DREWAG das Energiemuseum und erweiterte die bereits vorhandene Ausstellung zur Stromerzeugung mit der Geschichte der Wasser-, Gas- und Fernwärmerzeugung.

Neue Funktion

Auch nach Umbau und Sanierung des Areals Kraftwerk Mitte  bleibt das Energiemuseum der DREWAG erhalten. Besucher können weiterhin kostenlos Exponate und Zeitzeugnisse aus über 100 Jahren bestaunen. Spannende Multimedia-Shows und Vorträge machen die Ausstellung zum Erlebnis. Mit einem An- und Umbau soll die Ausstellungsfläche sogar erweitert werden.

Wir sind schon hier!