BREADCRUMB

Heizzentrale

Status

vermietet

Ehemaliger Zwischenbau

Der ehemalige Zwischenbau der Heizzentrale wurde 1959/63 errichtet, zusammen mit der Heizzentrale II. Sie dient zur Schließung der Baulücke, zur Eckbebauung Ehrlichstraße 2 und Herstellung einer geschlossenen Bauwerksansicht vom Wettiner Platz her.
Sie wurde 1963/64 als Bürogebäude für das Meisterbereich West des Netzbetriebes Dresden bezogen und bis 1995 genutzt.

Neue Funktion

Das Gebäude grenzt mit einer Seite an die Heizzentrale, mit der anderen an das Wohnhaus,
welches künftig als Verwaltungsgebäude für Theater und Intendanz dienen wird.
Es steht der Kultur- und Kreativwirtschaft zur Verfügung.

Die Firma neonworx betreibt einen Coworking-Space: Akteure aus der Kunst- und
Kreativwirtschaft können Flächen im Erd- und Obergeschoss als kurz- und mittelfristige
Arbeitsräume mieten. Das Objekt wurde niedrigschwellig speziell für die Kreativwirtschaft saniert.

Wir sind hier!

Kontakt

neonworx | Creative Business Center

Kraftwerk Mitte 7
01067 Dresden

Fon
0351-47969831
Fax
0351-47969832
Mail
start@neonworx.de
Web
www.neonworx.de