Rad mit Blume

Für alle erreichbar

BREADCRUMB

Infrastruktur & Mobilität

Für das Areal wurde unter Regie des Stadtplanungsamtes ein Verkehrs- und Mobilitätskonzept erarbeitet.

Das Areal des Kraftwerkes Mitte ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar. Die Straßenbahnlinien 1 und 2 halten unmittelbar an der Schweriner Straße. Die Haltestellen "Freiberger Straße" und "Haltepunkt Bahnhof Mitte" der S-Bahn sind ebenfalls schnell erreichbar.

Das Thema Elektromobilität spielt eine große Rolle. Es wird Ladestationen für Elektrofahrzeuge und E-Bikes geben. Die Erreichbarkeit für Radfahrer ist gut bedacht.

Speziell für die Theatergäste ist die Anreisemöglichkeit per Bus bequem möglich.

Für den Individualverkehr entsteht in unmittelbarer Nähe am Gleisdreieck zwischen Roßthaler, Bauhof- und Könneritzstraße ein neuer Parkplatz. Barrierefrei und sicher gelangen die Gäste über die Könneritzstraße zum Areal.

Taxistandorte sind am Wettiner Platz geplant.

Plan mit Haltestellen, Parkplätze, Taxistände
Haltestellen, Parkplätze, Taxistände (Stand Januar 2013)
(© msp Architekten, Dresden)

Mehr aus dem Masterplan

Interaktive Karte

mit Haltestellen & Parkplätzen