tjg-Inszenierung

Vorhang auf!

und staunen

BREADCRUMB

Bühnen im Kraftwerk Mitte

Großartig und grundverschieden

Zwei Größen der Dresdner Kulturlandschaft bereichern das Areal Kraftwerk Mitte Dresden:

  • Staatsoperette Dresden (vormals in Leuben)
  • tjg. theater junge generation (vormals in Cotta)

Der Umzug ins Zentrum macht beide Einrichtungen für Dresdner und Gäste noch attraktiver. Die sanierten und zum Teil neu gebauten Räumlichkeiten verbessern zudem die Arbeitsbedingungen für Künstler, Musiker und Mitarbeiter.

Eckdaten

  • 4 Theatersäle mit 1.300 Plätzen
    • Staatsoperette: 700 Plätze
    • tjg Hauptbühne: 350 Plätze
    • tjg Studiobühne: 125 Plätze
    • tjg Puppentheater: 125 Plätze
  • Fertigstellungstermin: 2016

Staatsoperette Dresden

Die Staatsoperette ist in Dresdens Neuer Mitte angekommen – seit Dezember 2016 spielt das Ensemble im Zentrum der Stadt. Hier, auf dem Gelände des einstigen Kraftwerks Mitte, entstand ein Theaterkomplex, der die denkmalgeschützten Industriebauten genial mit modernen Zweckbauten vereint. Die zentrale Lage in der Innenstadt, die attraktive Spielstätte und der vielseitige Spielplan ziehen seitdem das Publikum magisch an.

Operette, Musical und Spieloper in Dresden: Das Ensemble der Staatsoperette ist Experte für die heiteren und unterhaltenden Seiten des Musiktheaters. Das Haus gehört zu den wenigen Theatern im deutschsprachigen Raum, die sich genau diesen Genres verschrieben haben - und das schon seit über 70 Jahren.

Für die Ensemblemitglieder bedeutet das vor allem eines: Sie sind Allroundkünstler. Sänger und Sängerinnen, Chor, Ballett und auch die Mitglieder des Orchesters verfügen über das musikalische und darstellerische Können, um den hohen Anforderungen des abwechslungsreichen Spielplans gerecht zu werden. Sängerinnen Sänger, die auch tanzen können oder Tänzerinnen und Tänzer, die singen – an der Staatsoperette Dresden ist das keine Seltenheit.

La Cage aux Folles

Inszenierung "Die Csárdásfürstin""

(Foto: Stephan Floss)

tjg. theater junge generation

Inszenierung Nachtgeknister

Über 600 Vorstellungen im Jahr und rund 86.000 Zuschauer pro Spielzeit: Das "tjg. theater junge generation" ist eines der größten Kinder- und Jugendtheater der Bundesrepublik. Das Theater zeigt Inszenierungen für Kinder, Jugendliche und Familien auf drei Bühnen und experimentiert in der "tjg. theaterakademie".

Aufgeregtes Publikum

(Foto: tjg)

Bühnen & Probenräume

Im Theaterneubau gibt es insgesamt vier neue Bühnen für die beiden Einrichtungen.

Darüber hinaus entstand für jede der vier Bühnen eine zugeordnete Probebühne gleicher Größe sowie Chorprobenraum, Orchesterprobenraum mit Tonstudio und Ballettprobenraum für die Staatsoperette.

Die Staatsoperette Dresden und die Hauptbühne des tjg.theater junge generation finden Sie im Erdgeschoss des Neubaus. Das Puppentheater und die Studiobühne des tjg.theater junge generation hingegen haben sich im Erdgeschoss des Altbaus der ehemaligen Maschinenhalle einquartiert.